Die Bessere Bank

BBBank steigt in E‑Mobilität ein

Nach­hal­tig­keit ist fester Bestand­teil unserer Unter­neh­mens­stra­te­gie. Wir über­neh­men Ver­ant­wor­tung für Mensch und Umwelt und gehen dafür auch mit unserem Fuhr­park­ma­nage­ment neue Wege.

Seit Juli ergänzt das erste E‑Auto unseren Fahr­zeug­pool. Mit dem BMW i3s tragen wir dazu bei, den CO2-Fuß­ab­druck zu redu­zie­ren und die Umwelt zu schonen. Das Modell hat eine Reich­wei­te von rund 330 km und wird von unseren Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern für Kurz­stre­cken genutzt. Dank moder­ner Fahr­as­sis­tenz­sys­te­me und digi­ta­ler Dienste kommen sie damit nicht nur nach­hal­tig, sondern auch sicher und kom­for­ta­bel ans Ziel.

In unserer Karls­ru­her Zen­tra­le schaf­fen wir derzeit eine eigene Ladein­fra­struk­tur. So kann das Auto nach der Nutzung direkt vor Ort mit Öko­strom geladen werden. Den ver­wen­den wir übri­gens nicht nur zum „Voll­tan­ken“. Seit Januar 2022 decken wir unseren gesam­ten Strom­be­darf zu 100 Prozent aus erneu­er­ba­ren Ener­gie­quel­len. Zum Ausbau des Anteils rege­ne­ra­ti­ver Ener­gie­er­zeu­gung tragen wir auch selbst bei: mit unserer Betei­li­gung an 25 Wind- und 15 Solarparks.

Gefällt mir

Share

Teilen