Besser planen

Bewähr­te Anlage in Sach­wer­te – UniImmo: Europa

Träumen auch Sie vom Kauf einer Immo­bi­lie, schre­cken aber vor dem Aufwand für Finan­zie­rung, Ver­wal­tung oder Instand­hal­tung zurück? Oder möchten Sie ganz einfach Teil­ha­ber archi­tek­to­nisch her­aus­ra­gen­der Bau­wer­ke an Top-Stand­or­ten werden? Wie das geht, erfah­ren Sie in diesem Beitrag.

Mit Offenen Immo­bi­li­en­fonds können Sie schon mit kleinen Beträ­gen in eine Viel­zahl von bekann­ten Immo­bi­li­en inves­tie­ren. Qua­li­täts­ori­en­tier­te und gut auf­ge­stell­te Offene Immo­bi­li­en­fonds mit euro­päi­schen Immo­bi­li­en im Bestand können derzeit ein sinn­vol­ler Bau­stein Ihrer Geld­an­la­gen sein. Im Zeit­raum vom 1. Februar bis maximal zum 12. März 2021 können Sie Anteile an einem Offenen Immo­bi­li­en­fonds unseres Part­ners Union Invest­ment erwer­ben: UniImmo: Europa kon­zen­triert sich auf die Region Europa, kann aber auch außer­halb des Kon­ti­nents inves­tie­ren, um sich breiter auf­zu­stel­len.

Solider Klas­si­ker

Den Ankauf und die Ver­wal­tung der Objekte steuern erfah­re­ne Exper­ten. Sie unter­su­chen die infrage kom­men­den Gebäude sehr genau auf ihr Ertrags­po­ten­zi­al und inves­tie­ren gezielt. Die Anla­ge­gel­der sind breit gestreut, nicht nur im Hin­blick auf die Region und Nut­zungs­art, sondern auch hin­sicht­lich des Objek­tal­ters und der Objekt­grö­ße. Dies soll die Chancen erhöhen und zugleich die Risiken senken. Seit mehr als drei Jahr­zehn­ten sorgt diese Viel­falt für einen guten Mix. Viele unserer Kunden konnten sich dadurch gut auf­stel­len und diver­si­fi­ziert in Sach­wer­te inves­tie­ren.

Anleger, die in Sach­wer­te inves­tie­ren möchten, finden in UniImmo: Europa eine Alter­na­ti­ve, die sich durch geringe Schwan­kun­gen, solide Ertrags­chan­cen und eine klare Anla­ge­stra­te­gie aus­zeich­net. Und: Ein Offener Immo­bi­li­en­fonds ent­wi­ckelt sich relativ unab­hän­gig von anderen Anla­ge­klas­sen. Das macht UniImmo: Europa auch als Bei­mi­schung im Depot attrak­tiv – und das nicht nur im aktu­el­len Nied­rig­zins­um­feld!

Weitere Infor­ma­tio­nen zu UniImmo: Europa erhal­ten Sie hier.

Risi­ko­hin­wei­se:
Bei der hier beschrie­be­nen Form der Geld­an­la­ge bestehen fol­gen­de Risiken:

  • Markt­be­ding­te Kurs- und Ertrags­schwan­kun­gen sowie Boni­täts­ri­si­ken ein­zel­ner Emittenten/Vertragspartner
  • Risiken einer Immo­bi­li­en­an­la­ge (zum Bei­spiel Ver­mie­tungs­quo­te, Bewer­tung, Miet­aus­fall)
  • Erhöhte Wert­schwan­kun­gen durch Kon­zen­tra­ti­on auf bestimm­te Länder und Regio­nen
  • Befris­te­te Rück­nah­me­aus­set­zung im Aus­nah­me­fall sowie Mög­lich­keit ein­ge­schränk­ter Han­del­bar­keit von Ver­mö­gens­ge­gen­stän­den, die zu erhöh­ten Wert­schwan­kun­gen führen kann
  • Die Rück­ga­be von offenen Immo­bi­li­en­fonds ist nach einer soge­nann­ten Min­dest­hal­te­frist von 24 Monaten möglich und muss zwölf Monate vor dem gewünsch­ten Rück­ga­be­ter­min (Rück­ga­be­frist) erteilt werden.

Gefällt mir

Share

Teilen