Top Thema

Die Natur­be­wah­rer

Im Rahmen der Serie „Viel­falt im öffent­li­chen Dienst“ stellt BBBank-Info einen Arten­schutz-Exper­ten und eine Refe­ren­tin für die Aus­wei­sung von Schutz­ge­bie­ten vor. 

Der Erhalt und Schutz unserer Natur ist viel mehr als ein Job. Es ist eine Lebens­auf­ga­be. Auch viele ­Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter im öffent­li­chen Dienst ver­fol­gen enga­giert dieses Ziel. Und helfen so, eine nach­hal­ti­ge Welt für uns alle zu erhalten.

Refe­rent für Natur­schutz: Auftrag Bibermanagement

Seit gut einem Jahr ist das größte Nage­tier Europas der stän­di­ge Beglei­ter von Lars Loch­haas. Der Biologe mit Mas­ter­ab­schluss ver­ant­wor­tet als Refe­rent im Referat 56 Natur­schutz und Land­schafts­pfle­ge des Regie­rungs­prä­si­di­ums Stutt­gart das Biber­ma­nage­ment. Kurz gesagt, er kümmert sich um das Wohl­erge­hen, aber auch um Kon­flikt­lö­sun­gen im Zusam­men­hang mit diesen streng geschütz­ten Tieren im Stutt­gar­ter Regierungsbezirk.

Wei­ter­le­sen

Refe­ren­tin Aus­wei­sung Schutz­ge­bie­te: Recht auf Natur

Auch die Natur braucht nicht erst heute juris­ti­sche Unter­stüt­zung, um ihren Platz in unserer Welt behaup­ten zu können. Im Regie­rungs­prä­si­di­um Stutt­gart ist das eine Aufgabe für Alex­an­dra Kohler im Referat 55 Natur­schutz – Recht. Ihr Auftrag im Regie­rungs­be­zirk: die Aus­wei­sung von Natur­schutz­ge­bie­ten. Dafür wälzt die Diplom­ver­wal­tungs­wir­tin weit mehr als Akten.

Wei­ter­le­sen

Gefällt mir

Share

Teilen