Die Bessere Bank

Publi­ka­tio­nen für Beschäf­tig­te des öffent­li­chen Diens­tes

Für Beschäf­tig­te im öffent­li­chen
Dienst – vor allem für Beamte –
gelten viele recht­li­che Beson­der­hei­ten.
Über beson­ders rele­van­te
Themen im Beam­ten­ver­hält­nis infor­miert der Deut­sche Beam­ten­wirt­schafts­ring e.V. (DBW) in acht prak­ti­schen Rat­ge­bern.

Besol­dung, Bei­hil­fe, Neben­tä­tig­keits­recht und Ver­sor­gung beruhen bei Beamten jeweils auf eigen­stän­di­gen gesetz­li­chen Grund­la­gen. Diese Rege­lun­gen werden vom Bund und von den 16 Ländern erlas­sen. Deshalb besteht bei den 3,2 Mil­lio­nen Beamten in Deutsch­land ein beson­de­res Infor­ma­ti­ons­be­dürf­nis.

Die BBBank ist dem öffent­li­chen Dienst von jeher eng ver­bun­den und gehört zu den Grün­dungs­mit­glie­dern des DBW. Dieser infor­miert in acht Rat­ge­bern über die wich­tigs­ten Themen. Das Buch „Rund ums Geld im öffent­li­chen Sektor“ bietet die BBBank ihren Mit­glie­dern schon seit mehr als zehn Jahren kos­ten­frei an. Auch der Rat­ge­ber “Berufs­ein­steig in den öffent­li­chen Dienst” steht Kunden der BBBank kos­ten­frei zum Down­load zur Ver­fü­gung (www.bbbank.de/ratgeber).

Die beiden Rat­ge­ber „Bei­hil­fe“ und „Beam­ten­ver­sor­gung“ können Kunden zum Vor­zugs­preis bestel­len und zahlen dann nur 5,– Euro je Buch.

Vier weitere Rat­ge­ber gibt es als Online-Aus­ga­ben. Bei Inter­es­se an „Neben­tä­tig­keits­recht“, „Tarif­recht“, „Gesund­heit von A bis Z“ und „Frauen im öffent­li­chen Dienst“ können sich Kunden der BBBank für den Online-Service anmel­den (10,– Euro bei einer Lauf­zeit von zwölf Monaten). Dort lassen sich diese und andere Bücher online als PDF her­un­ter­la­den.
Für Anmel­dun­gen geben Sie bitte unbe­dingt Ihre Mail­adres­se, damit Inter­es­sen­ten die Zugangs­da­ten per E‑Mail zuge­sandt werden können.

Bestel­len Sie sich den für Sie pas­sen­den Rat­ge­ber gleich hier.

Gefällt mir

Share

Teilen